Neuer Vereinsmeister 2020 heißt Joachim Fritzsche!!

Am Freitag, den 18.09.2020, wurden die Finalrunden der Vereinsmeisterschaften 2020 ausgetragen.

Dabei setzte sich Achim mit zwei Sätzen gegen Ute Hermann durch, womit Achim der neue Vereinsmeister im Tete ist. Platz 3 holte sich Andi Reichl vor Toni Ostermair.

Tête -(Einzel-)Vereinsmeisterschaft im Boule 2020

Als Toni die Auslosung am 17.02.2020 auswürfelte, ahnte er nicht, dass es die längste Vereinsmeisterschaft werden sollte. Gedacht war es Vorbereitung zur Liga Saison die bekanntlich anfang April startet.Bedingt durch den Corona-Lockdown im März erfolgte die Freigabe zum Boulespielen erst wieder Mitte Mai von Seiten der Behörden. Alle Turniere und die Liga wurden bekanntlich abgesagt, sodass die Meisterschaft aufgewertet und zum Höhepunkt der Saison wurde.

Im Einzel müssen alle Entscheidungen über Legen und Schiessen selbst entschieden werden. Es erfordert eine hohe Konzentration und das Vermögen Spielsituationen richtig einzuordnen und dementsprechend die richtige Kugel zu spielen. Das Einzel führte jahrelang ein Schattendasein. Zu Unrecht, denn das Einzel (Tête)  fordert den Boulespieler universal heraus. Im Pokal wurde das Tête wieder als Wertungselement aufgenommen. So hat Tête im Boulezirkus wieder an Bedeutung zugenommen. 

Es hatten sich 14 Leute in die Liste eingetragen- das ist ein neuer Teilnehmer- Rekord. Gespielt wurde zunächst in 4 Vorrunden Gruppen. Die Besten 8 Spieler kamen in die Finalrunde. Auch hier gab es zwei 4er Gruppen, wobei jeder gegen jeden antreten musste.

Platz 3 erboulte sich auf Anhieb Andi Reichl, der ganz neu dabei war, und gegen Toni siegte.

Das Finale bestritten dann am 13. September Ute und Achim. Ute, als Gruppensiegerin bis dato ungeschlagen,war favorisiert. Doch Achim legte seine Kugeln konstant gut und machte Punkt für Punkt. Ute erlebte einen rabenschwarzen Tag und konnte nicht dagegen halten. So konnte Achim nach 13:7und 13:4 seine Spiele gewinnen zum 2:0. Preisverleihung war im Biergarten Alter Werft in der Nähe des Hafens.

Der Sieger von 2019 und Abteilungsleiter Walter Metz übergab den Wander-Pokal unter Applaus der Gäste an Joachim Fritzsche, der sichtlich bewegt war.

Hier das vollständige Ergebnis der Vereinsmeisterschaft 2020:

Platz 1 Joachim Fritzsche

Platz 2 Ute Hermann

Platz 3 Andreas Reichl

Platz 4 Toni Ostermair  

Platz 5 Walter Metz

Platz 6 Ulf Kähler

Platz 7 Harald Thomas 

Platz 8 Monika Schiele

 

Weitere Teilnehmer/-innen:Traudl Eibler, Helmut  Eibler, Horst Dietelt, Bruni Reichl, Walter Kuffer, Jürgen Müller